AS-Call Telefonkonferenz: Neue Webkonferenz verfügbar



Mülheim, 01.02.2015 – Die Telefonkonferenz AS-Call Professional wurde um einen neuen Betriebsmodus für Bildschirmpräsentationen erweitert.

Wer parallel zur Besprechung per Telefonkonferenz auch Inhalte am Bildschirm präsentieren möchte, hat mit der neuen Webkonferenz von AS-Call Professional jetzt alle Möglichkeiten hierfür.

Egal, ob Online-Meetings, Online-Präsentationen, Webinare oder Webkonferenzen - für visuelle Besprechungen am Bildschirm ist AS-Call ab sofort die richtige Wahl.

Mit der Webkonferenz von AS-Call können Sie Ihren Gesprächspartnern vorbereitete Dokumente am Bildschirm präsentieren, diese besprechen und direkt kommentieren. Die Webkonferenz steht als Option für alle AS-Call Professional Telefonkonferenzen ohne Voranmeldung zur Verfügung und läuft überall - im Webbrowser, auf dem Tablet, dem Smartphone und natürlich auch auf dem Ipad oder Iphone. Für den Nutzer sind keine weiteren Installationen nötig.

Die Webkonferenz steht allen Nutzern von AS-Call Professional als aktivierbare Option für jeden Konferenzraum zur Verfügung. Mit Aktivierung der Webkonferenz erhöht sich der Preis pro Minute für Telefonkonferenzteilnehmer um 3 Cent netto, für reine Online-Teilnehmer wird ein Minutenpreis von 8,9 Cent netto berechnet.